News
DM Kassel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter   

Tina Schneider genoss „bombastische Stimmung“ bei deutscher Leichtathletikmeisterschaft in Kassel!

20160620_092222 

Mit Tina Schneider nahm zum ersten Mal eine Aktive des TuS Deuz an den deutschen Leichtathletikmeisterschaften teil, die in diesem Jahr im Kasseler Auestadion ausgetragen wurden. Kassel war eine gute Wahl, denn in dem fast voll besetzten Stadion herrschte von Anfang bis Ende eine tolle Stimmung. Nachdem Robert Harting im letzten Versuch den Diskus auf über 68 Meter warf und für einen Jubelorkan im Stadion sorgte, machten sich die 5000m Läuferinnen bereit für ihren Start. Tina hatte die Quali kurz vor Meldeschluss in Koblenz mit einer Energieleistung soeben geschafft und war in der Starterliste mit der langsamsten Zeit geführt. Auch wenn sie die Leistung von Koblenz nicht wiederholen konnte, so bot Tina (mit Startnummer 1) trotzdem ein beherztes Rennen und hatte immer Kontakt zu anderen Läuferinnen.

Weiterlesen...
 
Vilkerather Viertelmaraton PDF Drucken E-Mail

Vilkerather Viertelmaraton

20160626_DSC_5345-120160626_DSC_5359-1
Kathi Schäfers und Susanne Vizzari gingen heute beim Vilkerather Viertelmaraton an den Start. Kathi kam nach einer Wettkampfpause und anschließendem Urlaub an den Start,und lief mit neuem Streckenrekord einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg entgegen.
Susanne hatte noch den EVL Halbmarathon in Leverkusen mit einer Zeit von 1:32:12h vom letzten Wochenende in den Beinen (6.Platz Frauen) und lief hinter Kathi auf einen ebenfalls ungefährdeten 2.Platz ein.
 
Zugspitz Trail PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Tim   

Zugspitz-Basetrail XL: Tim läuft mit Handbruch auf Platz 4

20160629_Zugspitzlauf
 
Traditionell sind bei den Zugspitz-Trailläufen im Wettersteingebirge viele der besten Bergläufer und Trailrunner aus dem Alpenraum am Start. Insgesamt werden hier 5 unterschiedliche Strecken angeboten – vom 25km-Basetrail bis zum echten Ultratrail über 102km mit mehr als 5000 Höhenmetern. Da ich bisher noch keine Bergläufe über sehr lange Distanzen bestritten hatte, entschied ich mich für einen Start beim Basetrail-XL über 39km mit 1900 zu absolvierenden Höhenmetern. Die Vorbereitung auf diese schwere Challenge bestand im Wesentlichen aus langen Einheiten im Gelände, Rucksackläufen und Bergintervallen, so dass ich gut vorbereitet an der Startlinie stand. Auch von der erst 6 Tage zurückliegenden OCR-Europameisterschaft hatte ich mich bis auf leichte Knöchelschmerzen einigermaßen gut erholt. Um das gesundheitliche Risiko möglichst gering zu halten, war für alle Teilnehmer eine Rucksackpflicht mit diversen Utensilien, wie z.B. Regenjacke, Wärmekleidung und Notfallausrüstung, vorgeschrieben.
Weiterlesen...
 
Mini-Internationales Koblenz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter   

Tina Schneider “knackt“ DM-Norm über 5000m in Koblenz !

20160525_Tina-Koblenz2

Was keiner mehr so recht geglaubt hatte, traf beim Mini-Internationalen Sportfest in Koblenz ein. Nachdem Tina Schneider noch vor 2 Wochen in Wenden klar an der DM-Quali (17:17min) über 5000m gescheitert war, schwanden auch in ihrem engsten Umfeld die Hoffnungen auf eine Teilnahme an den diesjährigen deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Kassel. Ein letzter Versuch sollte beim traditionell gut besetzten Sportfest in Koblenz unternommen werden.

Weiterlesen...
 
Mützenicher Vennlauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Susanne   

Susanne gewinnt beim Mützenicher Vennlauf den Halbmarathon

Heute ging ich beim 38.Mützenicher Vennlauf über die Halbmarathondistanz an den Start. Dieser stand unter keinem guten Stern, da es gut 15 Minuten vor Startbeginn kräftig anfing zu Regnen und sich weiter zu einem heftigen Gewitter entwickelte. Der Veranstalter bot daher den Läufern an vom Start zurück zutreten und die Startgebühr zurück zu erstatten. Um 17:15Uhr fiel der Startschuss bei strömenden Regen unter Begleitung von Blitz und Donner. Am Anfang ging es über schmale asphaltierte Wege etwa 2km stetig bergauf, danach wurde es etwas flacher. Dann kam für mich total überraschend die heftigste Crosspassage, die ich bis dato gelaufen bin – es ging dabei etwa 1km stetig leicht bergab durch etwa bis zu 15cm tiefe Pfützen und Schlamm über sehr verblockte Teilpassagen – der Läufer vor mir, ist sogar gestürzt, konnte sich aber schnell wieder aufrichten. 

20160528_DSC_5094

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 93